Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Hospizdienst Lebensbrücke sucht Verstärkung

Hospizdienst Lebensbrücke sucht Verstärkung
Veröffentlicht von Julia Götz am Fr., 14. Jan. 2022 11:40 Uhr
Neugikeiten

Liebe Interessierte!

Der Ambulante Hospizdienst Lebensbrücke startet einen neuen Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen im Februar 2022.

Um den Bedarf an hospizlicher Begleitung im vertrauten, häuslichen Umfeld oder in Pflegeeinrichtungen zu ermöglichen, suchen die Koordinatorinnen Melanie Bade und Marianne Kraft neue ehrenamtliche Mitmenschen. Der Dienst begleitet schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase und steht auch den Angehörigen während dieser Zeit und über den Tod hinaus zur Seite.

In drei Wochenendseminaren und an einigen Mittwochabende werden bis zum Oktober 2022, neben der Gesprächsführung mit schwerkranken und sterbenden Menschen, auch die eigenen Erfahrungen mit Krankheit, Tod und Sterben thematisiert.

Alle, die sich für das ehrenamtliche Engagement in der Hospizarbeit, sowie Trauerarbeit in Soltau, Bispingen, Munster und Wietzendorf interessieren, wenden sich für weitere Informationen bitte an die Koordinatorinnen der Lebensbrücke, Melanie Bade und Marianne Kraft unter info@hospizdienst-lebensbrücke.de oder telefonisch unter der 05191/60144.

Der Hospizdienst Lebensbrücke freut sich sehr über Ihr und Euer Interesse an dieser wertvollen Arbeit und einem besonderen Ehrenamt.